Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.05.2014 – 17:02

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Vorfahrtsverletzung hat Verkehrsunfall mit drei Verletzten zur Folge

Ulm (ots)

Schwere Verletzungen hat sich ein Autofahrer am Dienstag gegen 15.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Laupheim und Untersulmetingen zugezogen. Der Mann kam mit seinem Mercedes mit angehängtem Viehanhänger aus Richtung Wendelinsgrube und wollte die vorfahrtsberechtigte Bahnhofstraße geradeaus überqueren. Der 45-Jährige übersah hierbei einen aus Richtung Laupheim kommenden Ford Mondeo. Beim Zusammenstoß wurde der 45-Jährige schwer, die 33-jährige Fahrerin des Ford und eines ihrer beiden in Kindersitzen mitfahrenden Kinder leicht verletzt. An der Unfallstelle waren zwei Notärzte, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm