Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

17.04.2014 – 15:55

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen-Bolheim - Mehrmals Weidezaun zerstört, Polizei bittet um Zeuenhinweise

Ulm (ots)

An der Zeoppritzstraße durchtrennte jemand schon mehrfach den Weidezaun einer Pferdekoppel an den Wiedenwiesen bei der Brenz. Im Zeitraum von Montag bis Dienstag wurden die Elektrolitzen erneut auf einer Länge von über 100 Metern an über 20 Stellen durchtrennt. Der geschätzte Sachschaden beträgt 400 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere Spaziergänger, die den Weg entlang der Koppel benutzen, sich unter Tel. 07324 919014 zu melden.

+++++

Horst Baur, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung