Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Wiblingen - Autofahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Ulm (ots) - Zeugen sucht die Polizei (Tel.: 0731/188-0) zu einem Vorfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Hauptstraße in Wiblingen abgespielt hatte. Gegen 7.45 Uhr war dort ein silberner VW Passat Kombi in Richtung Donautalstraße unterwegs. Der Fahrer fiel durch sehr dichtes Auffahren und ein gefährliches Überholmanöver auf. Als der Wagen an einer roten Fußgängerampel anhalten musste stieg eine Autofahrerin aus und wollte den Mann zur Rede stellen. Der jüngere Fahrer gab dann laut Zeugen Gas und überfuhr die rote Ampel, obwohl dort Kinder gerade die Straße überquerten und die am Fahrzeug stehende Frau die Hand am Türgriff der Fahrertüre hatte. Die 39-jährige kam ins Straucheln, blieb aber unverletzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: