Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Angestellte auf dem Heimweg beraubt

Ulm (ots) - Eine 26-jährige Angestellte eines Wettbüros wurde Sonntagnacht gegen 23.15 Uhr auf dem Weg vom Busbahnhof zum Bahnhof überfallen. Ein Mann hatte der Frau aufgelauert und wollte ihr die Handtasche entreißen. Nachdem dies durch die Gegenwehr der 26-Jährigen nicht sofort gelang, schlug er nach ihr. Die Frau ließ die Tasche los, mit der der Unbekannte in Richtung Kellereistraße flüchtete. Die genaue Höhe des Diebesguts muss noch ermittelt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit fünf Polizeistreifen verlief ergebnislos. Hinweise nach dem zirka 1,85 Meter großen, schwarz bekleideten Mann mit Vollbart, der eine Wollmütze trug, bitte an die Kriminalpolizei Ulm, Telefon 0731/188-0.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: