Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) - Donzdorf/Süßen - PKW-Aufbrecher festgenommen - Nach einem versuchten PKW-Aufbruch flüchtete der Verdächtige. Im Rahmen der Fahndung wurde er festgenommen, dabei leistete er heftigen Widerstand.

Ulm (ots) - Am Freitag, gegen 22.15 Uhr wurde ein Automarder ertappt. In der Hermann-Schwarz-Straße schlug er mit einem Stein die Fahrerscheibe eines PKW ein. Auf Ansprache flüchtete der Verdächtige mit seinem Roller in Richtung Süßen. Im Rahmen der Fahndung wurde er angehalten. Als er bemerkte, dass es sich nicht um eine bloße Verkehrskontrolle handelte, wollte er erneut die Flucht ergreifen. In dem folgenden Handgemenge setzte der 26-jährige eigenes Reizgas gegen die Beamten ein. Schließlich wurde er niedergerungen und gefesselt. Bei seiner Durchsuchung wurden ein Teleskopschlagstock und ein Messer aufgefunden. Zwei Beamte wurden durch die Widerstandshandlungen verletzt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Verdächtige als Täter für weitere Diebstahlstaten in Betracht kommt. Die Ermittlungen werden durch das Polizeireiver Eislingen durchgeführt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (Gu),

Tel. 0731-1881111,

E-Mail: Ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: