Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

18.03.2014 – 12:14

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Hoher Sachschaden nach Wohnhausbrand

Ulm (ots)

Ein Schaden von fast 100.000 Euro entstanden am Montagabend gegen 18.40 Uhr bei einem Wohnhausbrand in der Anhauser Straße. Personen waren nicht gefährdet, da das Haus derzeit renoviert wird. Der Brand, der im Keller im Bereich der Sauna ausbrach, hatten die Feuerwehren von Herbrechtingen, Hausen und Heidenheim, die mit 40 Mann und sieben Fahrzeugen ausgerückt waren, rasch unter Kontrolle. Lediglich Glutnester, die immer wieder in der Holzbalkendecke aufflackerten, mussten die Feuerwehrleute mit Atemschutzausrüstung bekämpfen. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden.

Rudi Bauer Telefon 0731/188-1111, E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung