Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) - Ehingen - Dichte Rauchsäule über Ehingen
Brennendes Dämmmaterial im Hofraum einer Firma war die Ursache für eine starke Rauchentwicklung. Der Brand wurde von der Feuerwehr rasch gelöscht.

Ulm (ots) - Eine dichte Rauchsäule über einem Gewerbebetrieb in der Adolffstraße ließ am Sonntag, gegen 18.15 Uhr zunächst Schlimmes vermuten. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zum Brandort. Verursacht wurde der dichte Qualm von brennendem Dämmmaterial, das auf Paletten im Hofraum einer Firma gelagert war. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Von der Feuerwehr wurden Messungen vorgenommen. Dabei wurden aber keine gesundheitsschädlichen Stoffe festgestellt. Das Polizeirevier Ehingen, Tel. 07391 588-0, hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen.

+++++++

Polizeiführer vom Dienst /HÄU, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: