FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Weidenstetten - Unbekannte erpressen Bargeld und Handy
Auf Bargeld und ein Handy hatten es vier Unbekannte abgesehen, als sie am Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr eine 21-Jährigen überfielen.

Ulm (ots) - Der junge Mann wartete am Straßenrand, als ein dunkler Kleinbus mit HDH-Kennzeichen anhielt. Es stiegen vier Männer im Alter von ca. 20 Jahren aus. Sie forderten von ihm Bargeld und sein Handy, ansonsten würde er Schläge bekommen. Zunächst weigerte sich der 21-Jährige sein Geld herauszurücken. Als die Vier allerdings immer aggressiver wurden, händigte er ihnen etwas Bargeld und sein Handy aus. Die Täter stiegen daraufhin wieder in ihr Auto ein und flüchteten. Gegenüber der Polizei konnte der junge Mann lediglich angeben, dass es sich bei den Tätern um Personen aus dem südosteuropäischen Raum handelte. Eine eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

++++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel.: 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: