Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein - Unbekannte brechen in Tankstelle ein
Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro und Bargeld entwendeten Unbekannte bei einem Einbruch in eine Tankstelle.

Ulm (ots) - Mit brachialer Gewalt drangen am Samstagmorgen zwischen 04.00 und 04.30 Uhr bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten eine Vielzahl Zigarettenstangen verschiedener Marken und einen Tresor mit mehreren tausend Euro Bargeld darin. Zeugen beobachteten, wie die Täter das Diebesgut in einen VW-Bus einluden und danach flüchteten. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach Tätern und dem Fahrzeug ein. Der Wert des Diebesgutes und der angerichtete Schaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich. Am Samstagvormittag informierte eine Anwohnerin, die unweit des Tatorts wohnt, die Polizei über einen verkehrsbehindernd abgestellten VW-Bus. Bei der Überprüfung stellten die Beamten schnell fest, dass es sich um das Tatfahrzeug aus dem Einbruch in die Tankstelle handelte, in dem sich augenscheinlich noch das Diebesgut befand. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen des Polizeireviers Ulm-West und des Polizeipostens Blaustein dauern an.

++++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel.: 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: