Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Rennradfahrer erleidet schwere Verletzungen
Ein 62-jähriger Radfahrer wurde am frühen Mittwoch in Eislingen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Ulm (ots) - Der Fahrradfahrer fuhr um 5.50 Uhr mit seinem Rennrad die Stuttgarter Straße in Richtung Göppingen entlang. Sein Fahrrad war vorbildlich beleuchtet und der Fahrer trug eine gelbe Warnweste. Auf Höhe der Einmündung Mühlbachstraße wollte ein 19-jähriger BMW-Fahrer nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 62-jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Der Radfahrer zog sich bei dem Aufprall schwere Verletzungen zu und musste in der Intensivstation einer Klinik aufgenommen werden. Jedoch besteht keine akute Lebensgefahr. Das hat der Fahrer wahrscheinlich dem Schutzhelm zu verdanken, den er trug.

+++++++++++++++++

Janina Laux / Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: