Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Brachialer Einbruchsversuch
In der Nacht auf Donnerstag hat ein Unbekannter versucht, das Geld eines Ulmer Geschäfts zu stehlen.

Ulm (ots) - Mit brachialer Gewalt hat der Unbekannte in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh versucht, in der Söflinger Straße in ein Geschäft einzubrechen. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Einbrecher ein massives Fenstergitter am Gebäude teilweise aus der Verankerung gerissen hat. Im Anschluss ist der Täter wohl gestört worden und gab auf. Das Polizeirevier Ulm-West (Tel. 0731/188-3812) ermittelt jetzt wegen des Einbruchs und sucht nach den Tätern.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: