Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Unfallflucht dank Zeugen geklärt
Gegen eine 28-Jährige ermittelt die Polizei jetzt wegen Unfallflucht. Dank einer Zeugin kamen die Ermittler ihr auf die Spur.

Ulm (ots) - Die Zeugin beobachtete am Mittwoch gegen 14.00 Uhr, wie eine Toyotafahrerin in der Hohenstaufenstraße ausparkte. Dabei rammte sie den Ford, der hinter dem Toyota stand. Trotz eines Schadens von mehreren Hundert Euro fuhr die 28-Jährige davon. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und ließ es der 57-jährigen Fordbesitzerin zukommen. Die erstattete Strafanzeige bei der Polizei. Die Polizei kam so der Verursacherin schnell auf die Spur. Die Frau erwartet jetzt eine Strafanzeige. Die 57-Jährige darf dank des verantwortungsbewussten Handelns der Zeugin hoffen, ihren Schaden ersetzt zu bekommen.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: