Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Lauterstein - 30.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall im morgendlichen Berufsverkehr

Ulm (ots) - Kurz nicht aufgepasst hat am Mittwochmorgen gegen 08.00 Uhr ein 30-jähriger Fahrer in seinem fast nagelneuen Sprinter und war in der Ortsmitte von Weißenstein fast ungebremst auf einen VW Touareg aufgefahren. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sprinter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Im morgendlichen Berufsverkehr von Göppingen nach Heidenheim kam es zu Behinderungen.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stap.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: