Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Öllingen - Buntmetalldiebe werden festgenommen

Ulm (ots) - Am Samstag, 23.30 Uhr fühlten sich drei Diebe von Passanten ertappt. Sie hatten das 60 Quadratmeter große Kupferdach des Wasserturmes in der Kirchstraße bereits abgebaut und in ihren Klein-Lkw verladen. Ihre Flucht wurde aber durch die sofort eingeleitete Fahndung gestoppt. In Sontheim/Brenz klickten die Handschließen. Alle drei wurden festgenommen und zum Polizeirevier Ulm-Mitte vebracht. Dort wurden sie erkennungsdienstlich behandelt. Die Entscheidung der Staatsanwaltschaft, unter welchen Bedingungen die drei ausländischen Täter die Zellen wieder verlassen dürfen, steht noch aus.

+++++++++++++++++++++

HAG, Polizeiführer vom Dienst, ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de, Telefon 0731 188-2510

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: