Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - Gartenhütte abgebrannt
Eine Gartenhütte brannte am späten Donnerstag in Dornstadt nieder. Verletzt wurde niemand.

Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, wurde der Brand zwischen Bollingen und Tomerdingen kurz vor Mitternacht entdeckt. Die Feuerwehren aus Dornstadt, Tomerdingen und Bollingen rückten mit gut 50 Mann aus, um die Flammen zu ersticken. Doch brannte die Hütte bereits lichterloh. Am Ende stand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Wie die Polizei ermittelte, hatte der Eigentümer der Hütte wenige Stunden zuvor den Ofen beheizt. Die Polizei geht davon aus, dass dies die Ursache des Brandes war.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: