Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - Hund beißt Spaziergänger in den Arm

Ulm (ots) - Eine offene Wunde am Arm hat ein Mann am Mittwoch im Schlosspark in Laupheim davongetragen. Ein Hund hatte ihn in den Arm gebissen. Der 75-jährige war gegen 18 Uhr im Park zu Fuß in Richtung Stadtmitte unterwegs. Ihm kam eine Frau entgegen, die einen größeren Hund an der Leine führte. Dieser sprang den Mann unvermittelt an und biss ihm zweimal in den rechten Unterarm. Ein Begleiter der Frau konnte den Hund zurückziehen. Der Hund sah laut dem Spaziergänger wie ein Bernhardiner-Chow-Chow-Mischling aus. Da es zu keinen Personalienaustausch gekommen war, bittet das örtliche Polizeirevier die Hundehalterin und Zeugen um eine Kontaktaufnahme.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: