Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Zeugen helfen, Flucht geklärt
Dank der Aufmerksamkeit eines Zeugen hat die Polizei eine Unfallflucht schnell geklärt.

Ulm (ots) - Der Zeuge beobachtete am Dienstag gegen 16.30 Uhr, wie eine Autofahrerin ausparkte. Sie hatte ihren Wagen auf dem Parkstreifen entlang der Karlstraße abgestellt. Als die Rentnerin losfuhr, stieß sie mit ihrem Subaru gegen einen Audi. Trotz des Schadens an diesem Wagen fuhr die Autofahrerin davon.

Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen der Flüchtigen und gab es dem Eigentümer des Audi. Der erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Ehingen ermittelten die Flüchtige schnell. Die 78-Jährige sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

Der Audibesitzer kann dank des aufmerksamen und verantwortungsbewussten Zeugen darauf hoffen, seinen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro ersetzt zu bekommen.

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: