Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

18.02.2014 – 14:02

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Scheiben mit Steinen eingeschossen

Ulm (ots)

Zwei Scheiben wurden in der Hornwiesen Schule in der Schlater Straße vermutlich mit Steinen eingeworfen. In einem Fall wurde die Doppelglasverglasung durchschlagen. Dabei entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Der Schaden wurde am Dienstagmorgen zu Schulbeginn festgestellt. Wer im Bereich der Schule verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, sollte sich bitte mit der Polizei in Eislingen in Verbindung setzen. Telefon 07161/8510.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm