Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

17.02.2014 – 14:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (Ul) Ehingen - Brückengeländer bei Unfall zerstört

Ulm (ots)

Am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr war ein betrunkener 43-jähriger Mercedes-Lenker auf der Verbindungsstraße zwischen Altbierlingen und Berg unterwegs. Kurz vor dem Ortsschild kam das Auto nach rechts von der Straße ab und prallte gegen das Brückengeländer. Dieses wurde dabei komplett zerstört. Ohne sich um den angerichteten Schaden von 3.000 Euro zu kümmern, setzte der 43-Jährige seine Fahrt fort, um an einer Tankstelle in Ehingen einen Kasten Bier zu kaufen. Der Unfall wurde von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, der die Polizei informierte. Der 43-Jährige konnte eine halbe Stunde später zu Hause betrunken angetroffen werden. Nach einem Alkoholtest und musste er anschließend mit zur Blutprobe. Der Schaden am Mercedes wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung