Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Einbrecher versuchen erfolglos Firmentresor zu knacken

Ulm (ots) - Mit brachialer Gewalt gingen Einbrecher am Wochenende in Biberach ans Werk. Ihr Ziel war der Tresor eines Autohauses in der Leipzigstraße in Biberach. Um zu diesem zu gelangen wuchteten die Täter ein Fenster und mehrere Innentüren auf. Gezielt wurde ein Büro aufgesucht, in dem sich ein Tresor befand. Mit einem Schweißbrenner versuchten die Unbekannten diesen zu knacken, was jedoch nicht gelang. Die Täter flüchteten ohne Beute und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag verübt Die Polizei (Tel.: 07351/447-0) sucht Kunden der nahegelegenen Tankstelle und andere Autofahrer oder Passanten, denen im Bereich Leipzigstraße/Waldseer Straße etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Hierzu zählen beispielsweise Beobachtungen zu Fahrzeugen, die auf angrenzenden Kundenparkplätzen oder Straßen abgestellt waren, zu Personen die dort unterwegs waren oder zu Lichtflackern, das im Bereich des betroffenen Autohauses aufgefallen ist.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: