Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Wiesensteig - Verdächtiger sucht Frauen heim
Zweimal ist am Montag in Wiesensteig ein Mann Rentnerinnen verdächtig vorgekommen.

Ulm (ots) - Gegen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr stellten eine 77-Jährige und eine 86-Jährige einen verdächtigen Mann im Treppenhaus ihres Wohnhauses fest. In beiden Fällen wirkte der Mann völlig überrascht, als die Frauen ihn ansprachen. Er verließ fluchtartig die Wohnhäuser in der Hauptstraße und der Schöntalstraße in Wiesensteig. Die Rentnerinnen beschrieben den Unbekannten als hellhäutigen, 40-50 Jahre alten Mann. Er hat blonde Haare und trug eine Baskenmütze. Die Polizei geht in beiden Fällen von ein und demselben Verdächtigen aus.

Tipp: Die Polizei rät, in Mehrfamilienhäusern die Haustüren geschlossen zu halten. Personen, die ins Haus wollen, nur einlassen, wenn sie zu Ihnen wollen und Sie ihr Anliegen nicht an der Haustür erledigen können. Sollten Sie verdächtige Personen sehen, sprechen Sie sie an. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihre Polizei.

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: