Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: GP) Heiningen - Vermisste 53-Jährige
Seit Freitagnachmittag war eine 53-jährige Frau aus einem Wohnheim in Heiningen abgängig. Sie ist geistig behindert und benötigt dringend Hilfe.

Ulm (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr ist eine 53-jährige Frau aus einem Wohnheim in Heiningen verschwunden. Sie ist geistig behindert, gilt als orientierungslos und kann nicht sprechen, ist jedoch gut zu Fuß. Nach Bekanntwerden des Vermisstenfalls leitete das Polizeipräsidium Ulm starke Suchmaßnahmen nach der Frau ein. Hierbei wurde auch noch am Freitagabend ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Alle Versuche die Frau in der Nacht zu finden blieben ohne Ergebnis. Die umfangreichen Suchmaßnahmen wurden am Samstagmorgen bei Tageslicht fortgeführt. Letztendlich konnte die 53-Jährige in einer Scheune unversehrt aufgefunden werden. Sie wurde wieder in ihr Heim gebracht.

+++++++++++++

Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst, Tel.: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: