Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Roller beim Abbiegen übersehen
Eine 22-Jährige aus dem Raum Biberach hat am Donnerstag in Biberach einen Rollerfahrer übersehen und verletzt.

Ulm (ots) - Die junge BMW-Fahrerin fuhr gegen 13.50 Uhr auf der Freiburger Straße in Richtung Stadthalde. Ohne zu blinken bog sie plötzlich nach links ab. Dabei übersah sie einen Rollerfahrer auf seiner Yamaha, der in diesem Augenblick überholen wollte. Der 59-jährige Fahrer stürzte vom Roller und verletzte sich. Durch den Zusammenstoß entstand am Roller Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Am BMW entstand nach Einschätzung der Polizei kein Schaden. Die Polizei ermittelt gegen die junge Fahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Sebastian Sordon / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: