Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Polizei zieht Lkw aus dem Verkehr
Am Donnerstag kontrollierte eine Polizeistreife einen LKW in Biberach und zog ihn anschließend vorübergehend aus dem Verkehr.

Ulm (ots) - Gegen 15.00 Uhr kontrollierte die Polizei einen Lkw mit Anhänger in der Ulmer Straße. Der 26-jährige Fahrer hatte unter anderem Abwasserrohre, Kabel, Werkzeug und Bauschutt geladen. Weder das Baumaterial im Fahrzeug, noch der Bauschutt auf dem Anhänger waren ordnungsgemäß gesichert. Neben der Ladung saß ein Arbeiter ohne jede Sicherung auf der Ladefläche des LKW. Wäre es zum Unfall gekommen, hätte er sich schwer verletzen können, so die Polizei. Erst als die Ladung ordnungsgemäß gesichert war, durfte der 26-Jährige seine Fahrt fortsetzen. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld für die nicht gesicherte Ladung.

Sebastian Sordon / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: