Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Wer hatte Rot?
Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Ulm, bei dem eine Rentnerin in einem Bus leicht verletzt wurde.

Ulm (ots) - Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung des Staufenrings mit der Wielandstraße. Ein Linienbus fuhr gegen 07.00 Uhr vom Staufenring in die Kreuzung ein, als plötzlich von rechts ein blauer VW kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Busfahrer stark abbremsen. Aus diesem Grund stürzte im Bus eine 74-Jährige. Der Rettungsdienst brachte sie in die Klinik. Dort stellte sich heraus, dass es sich um leichtere Verletzungen handelt. Gegenüber der Polizei gaben beide Fahrer an, bei Grün gefahren zu sein. Deshalb bittet die Polizei um die Hinweise von Zeugen. Insbesondere die Autofahrer, die hinter dem blauen VW unterwegs waren, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ulm-Mitte unter der Telefon-Nr. 0731/188-3312 zu melden.

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: