Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Mann zersticht Pkw-Reifen

Ulm (ots) - Dank eines Zeugen konnte die Polizei drei Sachbeschädigungen in Giengen aufklären. Der Mann beobachtete gegen 3.45 Uhr in der Hossenriedsteine eine Person, die sich dort offensichtlich an einem Auto zu schaffen machte. Die Polizei stellte fest, dass an drei Fahrzeugen Reifen zerstochen waren. Im Zuge der Fahndung konnte ein 48-jähriger Tatverdächtiger festgestellt werden, gegen den nun weitere Ermittlungen laufen. Die zerstochenen Reifen schlagen mit ca. 400 Euro zu Buche.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: