Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Alkoholisierter Porschefahrer prallt gegen Mast
Ein Porsche geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Lichtmast. Der Beifahrer wurde leicht verletzt.

Ulm (ots) - Die Alkoholisierung des 25-jährigen Porschefahrers dürfte mit ursächlich für den Unfall am Samstagmorgen gegen 00.30 Uhr gewesen sein. Er fuhr mit seinem Beifahrer an Bord in der Grabenstraße in Richtung Bahnhofstraße. Auf Höhe des dortigen Parkhauses beschleunigte er stark und geriet ins Schleudern. Der Porsche prallte mit der rechtenseite gegen einen Laternenmast und eine Gebäudewand. Entgegen der ersten Meldung konnten beide Männer selber aussteigen. Der 23-jährige Beifahrer wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Bei der Unfallaufnahme wurde die Alkoholierung des Fahrers festgestellt. Auf Anordnung eines Richters wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Ermittlungen zur Fahrerlaubnis dauern noch an. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

+++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: