Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Laichingen-B28 - Pkw rutscht in Gegenverkehr

Ulm (ots) - Schneeglätte und eine den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit führten am Freitag um 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B28 bei Laichingen. Zwischen Donnstetten und Feldstetten war eine 37-jährige mit ihrem Opel Corsa ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Wagen stieß mit einem entgegenkommenden Audi Q7 zusammen. Die 37-jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Sie wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem total beschädigten Auto befreit werden. Notarzt und Rettungsdienst führten die Erstversorgung durch. Der Audi wurde ebenfalls sehr stark beschädigt, beide Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: