Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

22.01.2014 – 16:38

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen -Fußgängerin aufgeladen und verletzt

Ulm (ots)

Am Dienstagabend erfasste ein Fahrzeug an einem Zebrastreifen eine Fußgängerin. Gegen 19.20 fuhr ein 53- Jähriger aus dem Raum Göppingen die Burgstraße in Richtung Marktplatz. Hierbei übersah er die 43- jährige Fußgängerin. Diese überquerte den Zebrastreifen in Richtung Pfarrstraße, als sie von dem Peugeot erfasst wurde. Die Fußgängerin schlug auf der Motorhaube auf und erlitt Verletzungen im Kopf- und Nackenbereich. Gegen den Unfallverursacher wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Die verletzte Fußgängerin wurde mit dem Rettungswagen in ein Göppinger Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm