Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Kirchberg - Nicht aufgepasst - Fünf Verletzte
Fünf Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstag bei Kirchberg teils schwer verletzt worden.

Ulm (ots) - Wie das Polizeipräsidium Ulm mitteilt, ereignete sich der Unfall kurz vor 18.00 Uhr auf der Landesstraße zwischen Oberbalzheim und Kirchberg. Ein Autofahrer war zunächst auf der Fahrt Richtung Kirchberg und bog dann nach links Richtung Altenstadt ab. Er missachtete den Vorrang eines Entgegenkommenden. Der wurde durch die Kollision nach rechts abgewiesen und prallte noch gegen ein wartendes Auto. Im Wagen der Unfallverursachers wurden die beiden Mitfahrer schwer, der Fahrer leicht verletzt. Die beiden anderen Fahrer erlitten ebenfalls leichte Verletzungen. Den Gesamtschaden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße vorübergehend gesperrt. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der örtlichen Umleitung. Der Rettungsdienst, mit drei Rettungwagen und dem Notarzt vor Ort, versorgte die Verletzten und brachte sie in verschiedene Kliniken.

+++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: