Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Fußmatte in Mehrfamilienhaus angezündet, dadurch entstand ein geringer Sachschaden

Ulm (ots) - Eine Anwohnerin teilte am Dienstag gegen 21.15 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße mit. Die neun anwesenden Hausbewohner wurden angewiesen das Gebäude zu verlassen. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass vor einer Wohnungstüre im 1. Obergeschoss eine Fußmatte entzündet und diese im Bereich der hölzernen Türzarge abgelegt wurde. Das Feuer erlosch selbstständig. Verletzt wurde niemand. An der Türe entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der Hausgang wurde durch Ruß verunreinigt. Ein konkreter Tatverdacht liegt bislang nicht vor. Die Feuerwehr von Geislingen war mit vier Fahrzeugen und 30 Mann in die Schützenstraße geeilt.

++++++++++ Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: