Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen, Autobahn A7 - Unfall mit zwei Leichtverletzten und 18.000 Euro Gesamtschaden

Ulm (ots) - Am Freitag um 17.15 Uhr fuhr eine 23-Jährige mit ihrem BMW zwischen den Anschlussstellen Niederstotzingen und Giengen/Herbrechtingen mit Fahrtrichtung Würzburg. Weil der Verkehr vor ihr stockte, bremste sie ab. Der hinter ihr heranfahrende 41-jährige Mazda-Lenker erkannte dies nicht rechtzeitig. Trotz einer Sofortbremsung und eines Ausweichmanövers, streifte der Mazda den BMW. Der hinter dem Mazda heranfahrende 18-jährige Fahrer eines Skoda Oktavia bremste nun auch, jedoch prallte er auf den BMW. Die BMW-Fahrerin und deren 25-jähriger Ehemann wurden leicht verletzt. Das bislang unverletzte einjährige Kind und die Eltern wurden vorsorglich in eine Klinik transportiert. +++++++++++++++++++++++++

Hagenmaier, PvD Ulm, Telefon: 0731 188-2510;

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: