Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL)Blaubeuren - Pkw-Lenker nach Unfall eingeklemmt

Ulm (ots) - Ein 22-jähriger Mann wurde bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag schwer verletzt. Der Autofahrer war alkoholisiert und fuhr mit seinem BMW auf der B28 von Blaubeuren in Richtung Blaustein. Er kam mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich. Der Fahrer befand sich alleine im Fahrzeug. Er wurde eingeklemmt und musste von Rettungskräften mit der Rettungsschere befreit werden. Der junge Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. An dem Pkw entstand laut Polizeibericht ein Schaden in Höhe von ca. 7.500 Euro. Dem 22-jährigen wurde ein Blutentprobe entnommen. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht einbehalten, da der Fahrer gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem waren an dem BMW keine Kennzeichen angebracht.

Polizeiführer vom Dienst , Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: