Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Unlingen - Gefährliche Ladung - Polizei stoppt Lkw
Einen Lkw mit Gefahrgut hat die Polizei am Donnerstag bei Unlingen aus dem Verkehr gezogen.

Ulm (ots) - Die Polizei hatte über die Mittagszeit an der B 311 den Schwerlastverkehr kontrolliert. Dabei hielten die Beamten auch einen Lkw mit 16 Tonnen Ladung an. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um Gefahrgut handelt. Dies war jedoch nicht sofort ersichtlich was im Falle eines Unfalls für die Helfer gefährlich werden kann. Deshalb durfte der Fahrer seine Fahrt nicht fortsetzen sondern musste erst für eine ordentliche Kennzeichnung sorgen. Den Fahrer und die anderen Verantwortlichen erwarten jetzt Anzeigen mit Bußgeldern bis zu mehreren Hundert Euro.

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: