Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Bei Eisglätte von Fahrbahn abgekommen
3.500 Euro Schaden

Ulm (ots) - Am Samstag gegen 9.30 Uhr kam eine 22-jährige Autofahrerin auf der Waldstraße, kurz vor der Einmündung in die Giengener Straße, auf einer teilweie vereisten Brücke ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel. Polizeibeamte schätzten den Sachschaden auf rund 3.500 Euro, der Personenwagen musste abgeschleppt werden.

+++++++

Marcus Haide, Polizeirevier Heidenheim, Tel.: 07321 322 432

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: