Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Hohenstadt - Auto im Graben gelandet

Ulm (ots) - Auf der glatten Kreisstraße zwischen Hohenstadt und Laichingen kam am Donnerstagabend gegen 19.50 Uhr ein 47-jähriger Nissan-Lenker von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Dabei wurde er leicht verletzt. Das Auto musste geborgen werden. Dazu musste die Kreisstraße 1433 gesperrt werden. Da Öl ausgelaufen war musste die Feuerwehr das Erdreich abgraben. Die Feuerwehren von Drackenstein und Hohenstadt waren im Einsatz. ++++++++++++++ Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: