PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Tuttlingen mehr verpassen.

05.12.2019 – 17:24

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Schwenningen) Auffahrunfall fordert eine leicht verletzte Person und rund 20.000 Euro Schaden

VS-Schwenningen (ots)

Bei einem heftigen Auffahrunfall, der am Mittwochabend, gegen 17.20 Uhr, auf der Dauchinger Straße im Bereich eines Fußgängerüberweges nahe der Einmündung Pfaustraße passiert ist, hat sich ein 32-jähriger Fahrer eines Volvos leichte Verletzungen zugezogen. Der Volvo-Fahrer - stadteinwärts unterwegs auf der Dauchinger Straße - musste im Bereich des Fußgängerüberweges verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 29 Jahre junge Fahrerin eines BMW X3 reagierte viel zu spät und prallte mit voller Wucht in das Heck des stehenden Volvos. Bei dem Unfall zog sich der Volvo-Fahrer leichte Verletzungen im Bereich des Rückens und der Halswirbelsäule zu und musste ärztlich behandelt werden. An den beiden beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen