Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

04.12.2019 – 12:59

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schopfloch) Leicht alkoholisierter Autofahrer verursacht Auffahrunfall

Schopfloch (ots)

Auf der Hörschweiler Straße in Richtung B28 ist am Dienstagnachmittag ein 34- jähriger Autofahrer mit dem PKW einer Schwangeren kollidiert.

Der Fahrer eines BMW war um 17:30 Uhr auf der Hörschweiler Straße in Richtung B28 unterwegs. Vor ihm fuhr ein Nissan. An der Einfahrt zur B28 musste die 33- Jährige verkehrsbedingt anhalten. Der ihr folgende Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch es zur Kollision kam. Der Unfallverursacher sowie die Nissan-Fahrerin blieben unverletzt. Letztere musste aber wegen ihrer Schwangerschaft zur Abklärung ins Kreiskrankenhaus Freudenstadt. Da bei dem 34- Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis lag knapp über 0,5 Promille. Aus diesem Grund erfolgten eine Blutentnahme, sowie die Inverwahrungnahme des Führerscheins. Der Sachschaden an den Fahrzeugen betrug etwa 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach/Patrick Kläger
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen