Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

03.12.2019 – 15:07

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schiltach) Fehler beim Überholen resultiert in einem Unfall mit Personenschaden

Schiltach (ots)

Auf der B294 kurz vor Vorderlehengericht sind am Montag um kurz nach 11:00 Uhr zwei Fahrzeuge frontal kollidiert. Eine Person hat sich dabei leicht verletzt.

Die Fahrerin eines Toyota Hiace war auf der B294 von Wolfach Richtung Schiltach unterwegs. Sie wollte einen LKW überholen. Um die Überholstrecke einsehen zu können, scherte sie kurz nach links aus. Im selben Moment kam ihr ein Skoda Rapid entgegen. Der Abstand zwischen den beiden Fahrzeugen war so gering, dass keine Möglichkeit mehr bestand, eine Kollision zu verhindern. Nach dem Zusammenstoß touchierte der Skoda die rechte Leitplanke, an der er anschließend auch zum Stehen kam. Während die Toyota-Fahrerin unverletzt blieb, zog sich der 61 -Jährige leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen wurde jedoch nicht benötigt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach/Patrick Kläger
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen