Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

09.10.2019 – 12:51

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

Tuttlingen (ots)

Am Dienstagabend ist ein alkoholisierter Autofahrer in der Stuttgarter Straße über eine rote Ampel gefahren und hat einen Verkehrsunfall verursacht. Gegen 19:45 Uhr fuhr ein 50-jähriger VW-Amarok-Fahrer auf der Stuttgarter Straße über eine rote Ampel und kollidierte mit einem Opel. Dieser befand sich aus der Straße Im Taubentäle kommend gerade im Kreuzungsbereich zur Stuttgarter Straße. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim VW-Amorak-Fahrer Alkoholgeruch fest. Der 50-Jährigen wurde deshalb zur Blutentnahme in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ungefähr 3000 Euro. Viel Glück hatten eine Fußgängerin und ein Radfahrer, die zur Unfallzeit gerade die Grün zeigende Fußgängerampel überqueren wollten und beinahe vom Auto des 50-Jährigen erfasst wurden. Der Unfallverursacher muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach/Benjamin Kimmich
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen