Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

09.10.2019 – 12:17

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Schwenningen) Vergessenes Essen auf einem eingeschalteten Herd führt zu einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften

VS-Schwenningen (ots)

Weil ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses sich Essen zubereitet hat und dann eingeschlafen war, ist es am Dienstag, gegen 16 Uhr, zu einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften in der Talstraße gekommen. Nachdem Nachbarn den Geruch von Verbranntem wahrgenommen hatten und einen Rauchmelder hörten, verständigten diese die Feuerwehr. Wie sich bei deren Eintreffen herausstellte, war der 53-jährige Wohnungsinhaber eingeschlafen und hatte dabei das auf dem eingeschalteten Herd stehende Essen vergessen. Dieses verbrannte und führte zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Zu einem Brand war es nicht gekommen. Der 53-Jährige wurde durch die ebenfalls eingesetzten Rettungskräfte vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Nach dem Durchlüften der Wohnung konnte auch die Feuerwehr wieder abrücken.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen