Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

30.09.2019 – 07:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rangendingen) Ergänzungsmeldung zum Motorradunfall: 40-Jähriger war zu schnell

Rangendingen (ots)

Der Motorradfahrer, der am Sonntagvormittag auf der L410 bei Rangendingen schwer verunglückte, war zu schnell.

Gegen 11.25 Uhr stürzte der aus Richtung Haigerloch kommende Motorradfahrer im kurvigen Streckenbereich kurz vor Rangendingen wegen zu hohem Tempo. In der Folge rutschte das Motorrad ohne Fahrer gegen einen entgegenkommenden Opel Mocca. Der 40-Jährige berührte das Auto nicht. Trotzdem verletzte er sich sehr schwer. Es besteht nach wie vor Lebensgefahr. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen