Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.09.2019 – 22:42

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Veranstaltung der AfD und Kundgebung des "OAT VS" bei der Neuen Tonhalle - Polizei verzeichnet vorläufige Festnahmen - 3 Polizeibeamte leicht verletzt

Villingen-Schwenningen (ots)

Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat am Samstagabend in der Neuen Tonhalle eine Informationsveranstaltung durchgeführt, bei der auch Mitglieder des Bundestages der AfD teilnahmen. Zeitgleich hatte die Antifa-Bewegung "Offenes Antifaschistisches Treffen Villingen-Schwenningen (OAT VS) eine Kundgebung bei der Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen angemeldet. Insgesamt fanden sich etwa 100 Personen auf dem Vorplatz der Neuen Tonhalle ein, wobei auch Gruppen aus dem bürgerlichen Lager vertreten waren. Die Polizei Villingen wurde durch Kräfte des Polizeipräsidiums Tuttlingen sowie des Polizeipräsidiums Einsatz unterstützt. Die Kundgebung verlief weitgehend störungsfrei. Allerdings musste ein Teilnehmer der Gruppe OAT VS während der Kundgebung durch Polizeikräfte vorläufig festgenommen werden. Der bis dahin unbekannte Festgenommene war durch einen Geschädigten einer zurückliegenden Straftat wiedererkannt bzw. identifiziert worden. Zum Zwecke der Durchführung von strafprozessualen Maßnahmen musste 18-Jährige zum Polizeirevier Villingen transportiert werden. Im Zuge dieser Festnahme wurden in der Fortfolge 3 Polizeibeamte - u.a. durch einen Flaschenwurf - leicht verletzt. In diesem Kontext mussten zwei Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. wegen Körperverletzung mit anschließender, versuchter Gefangenenbefreiung eingeleitet werden. Gegen eine Teilnehmerin wird wegen Beleidigung von Polizeibeamten ermittelt. Des Weiteren mussten mehrere Platzverweise erteilt werden. Die Gruppierung des OAT VS verließ anschließend der Kundgebungsort und begann einen Aufzug durch die Innenstadt bis zum Polizeirevier in der Waldstraße. Nachdem die vorläufig festgenommenen Personen wieder entlassen worden waren, entfernte sich die Gruppierung in Richtung Innenstadt. Weitere Störungen waren danach nicht mehr zu verzeichnen. Trotz der Vorkommnisse auf dem Tonhallen-Areal zeigte sich der Einsatzleiter (EPHK Thomas Barth) mit dem Einsatzverlauf zufrieden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen