Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.09.2019 – 17:04

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Baiersbronn) Friedrichstal: Zug streift LKW

Baiersbronn (ots)

Am oberen Bahnübergang im Baiersbronner Ortsteil Friedrichstal sind am Freitagmorgen ein Personenzug der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft und ein Lastwagen zusammengestoßen.

Gegen 11.20 Uhr bog ein Lastwagenfahrer von der Bundesstraße in Richtung Sensenhammer ab. Nach dem Überfahren des offenen Bahnübergangs blieb der LKW am Bordstein hängen und deswegen stehen. Der hintere Teil des Lastwagens ragte noch in den Bahnübergang hinein. In diesem Moment näherte sich die S81 aus Richtung Baiersbronn und erfasste noch das Heck des LKWs. Dabei entstand Sachschaden, den die Polizei auf zirka 9000 Euro beziffert. Lastwagenfahrer, Zugführer und Fahrgäste blieben unverletzt. Für die Fahrgäste wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Murgtalbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen Baiersbronn und Freudenstadt gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen