Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.09.2019 – 13:51

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Kochtopf in Flammen - Feuerwehr löscht

Balingen (ots)

Am Mittwochnachmittag musste die Balinger Wehr zu einem Brand in die Goethestraße ausrücken.

Dort hatte es gegen 16.35 Uhr in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu brennen begonnen. Als die Floriansjünger am Brandort eintrafen, standen sie vor verschlossenen Türen. Um zur Brandstelle vordringen zu können, mussten sie die Wohnungstür mit dem nötigen Krafteinsatz öffnen. In der Wohnung trafen die Löschmänner auf eine völlig hilflose Bewohnerin, die in der Küche ein Essen auf dem Herd stehen hatte. Der Herd war auf höchster Stufe eingeschaltet und glühte, das qualmende Essen löste den Alarm aus. Die Feuerwehr löschte und lüftete anschließend Wohnung und Treppenhaus. Die Frau kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Für die anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses bestand keine Gefahr.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen