Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

10.09.2019 – 10:03

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (St. Georgen im Schwarzwald, Langenschiltach-Schachenbronn, K 5725) Rangierendem Milchlaster ausgewichen und im Straßengraben gelandet

St. Georgen im Schwarzwald, Langenschiltach-Schachenbronn, K 5725 (ots)

Rund 2000 Euro Sachschaden an einem VW Passat sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montag, gegen 10 Uhr, bei Langenschiltach-Schachenbronn auf der Kreisstraße 5725 unter Beteiligung eines Milchlasters ereignet hat. Bei Schachenbronn wollte ein Fahrer eines Milchlasters von der K 5725 rückwärts auf einen Waldweg einbiegen, um dort von einem Hof bereitgestellte Milch abzuholen. Von Langenschiltach kommend, holte der Lastwagenfahrer hierzu etwa auf Höhe der Abzweigung Schachenbronn zunächst nach links aus, um dann rückwärts in den Waldweg zu fahren. Ein von hinten nahender 50-jähriger Fahrer eines VW Passats verkannte die Situation und wollte den vor ihm befindlichen Lastwagen überholen. Als dieser jedoch nach links ausscherte, lenkte der Passatfahrer rechts am Lkw vorbei und landete im Straßengraben. Zu einer Berührung mit dem Milchlaster war es dabei nicht gekommen. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Am Passat entstand rund 2000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen