Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

08.09.2019 – 15:56

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Schwenningen) Zwei junge Männer bedrohen 19-Jährigen im Neckarpark und erbeuten dessen Handy und Bargeld - Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise

VS-Schwenningen (ots)

Zu einem Raubdelikt, begangen durch zwei junge Männer an einem 19-Jährigen Fußgänger am frühen Sonntagmorgen im Neckarpark in Schwenningen, sucht die Polizei dringend Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen und den Angaben des 19-jährigen Geschädigten befand sich dieser am frühen Sonntagmorgen hinter dem Schwenninger Bahnhofsgelände im Neckarpark, zu Fuß auf dem Weg in Richtung BSV-Parkplatz in der Dürrheimer Straße, als er von zwei jungen Männern angesprochen und um Feuer gebeten wurde. Nachdem der 19-Jährige Feuer gereicht hatte, ging er weiter in Richtung ehemaligem Landesgartenschau-Gelände. Hierbei bemerkte der 19-Jährige, dass ihm die beiden jungen Männer folgten. Kurz darauf zog einer der beiden etwa 20-Jährigen eine scheinbar echte Schusswaffe in Form einer Pistole, drohten mit dieser und zwangen den 19-Jährigen zur Herausgabe des mitgeführten Handys und Bargeld. Mit einem so erbeuteten Smartphone des Typs Iphone 7 und Bargeld in Höhe von etwa 50 Euro entfernten sich die beiden Täter in Richtung "Möglingshöhe" beziehungsweise Richtung Innenstadt. Eine nach erfolgter Anzeige durchgeführte polizeiliche Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos.

Nach Beschreibung des 19-Jährigen handelt es sich bei den Tätern um zwei junge Männer mit schwarzen Haaren, etwa 20 Jahre alt, einer davon eher etwas jünger, und etwa 170 bis 175 Zentimeter groß. Beide trugen zur Tatzeit dunkle, vermutlich schwarz Kapuzenjacken und dunkle Basecaps. Beide sprachen akzentfrei deutsch.

Wer sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Personen geben kann oder auch die Tat beobachtet oder in den frühen Morgenstunden des Sonntags sonst entsprechende Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Schwenningen (07720 8500-0) oder mit der Kriminalpolizei in Villingen (07721 601-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen