Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Tuttlingen mehr verpassen.

29.08.2019 – 15:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Königsfeld - Mönchweiler, L 181) Autofahrer verursacht beim Überholen Unfall eines entgegenkommenden Linienbusses und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Königsfeld - Mönchweiler, L 181 (ots)

Ein derzeit noch unbekannter Fahrer eines dunklen Kleinwagens hat am Mittwochnachmittag, gegen 13.30 Uhr, kurz vor Königsfeld auf der Landesstraße 181 überholt und so den Unfall eines vom Kreisverkehr Königsfeld her entgegenkommenden Linienbusses verursacht. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, flüchtete der Unbekannte. Der Fahrer des Linienbusses bog kurz vor dem Unfall vom Kreisverkehr bei Königsfeld auf die L 181 ein und fuhr mit mehreren Fahrgästen in Richtung Mönchweiler. Just in diesem Moment näherte sich ein aus Richtung Mönchweiler entgegenkommendes dunkles Auto, möglicherweise grau oder blau, welches zwischen der Abzweigung Schwimmbad und dem Kreisverkehr Königsfeld einen anderen Wagen überholte. Um einen Zusammenprall mit dem entgegenkommenden Überholer zu verhindern, lenkte der Busfahrer nach rechts und touchierte dabei die Schutzplanken. Hierbei entstand am Linienbus rund 3000 Euro Sachschaden. Ohne sich weiter um den verursachten Unfall des Busses zu kümmern, fuhr der unbekannte Fahrer des dunklen Kleinwagens ähnlich einem VW Polo oder einem Fiat davon. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Auch kam es zu keiner Berührung zwischen dem Bus und dem dunklen Auto. Nun ermittelt die Polizei St. Georgen wegen Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise. Insbesondere der Fahrer des in Richtung Königsfeld fahrenden und vom dunklen Kleinwagen überholten Wagens wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier St. Georgen (07724 9495-00) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen