Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

07.08.2019 – 16:19

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Rottweil vom 07.08.2019; hier: Steuerung durch Polizeipräsidium Tuttlingen

Rottweil/Schramberg (ots)

Anklage wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung bei dem Landgericht Rottweil:

Am Nachmittag des 20. März 2019 wurde der Kämmerer der Großen Kreisstadt Schramberg im zweiten Obergeschoss des Rathauses in Schramberg von einem 25-jährigen Mann angegriffen. Der Beschuldigte, der zunächst eine Sprudelflasche gegen die dortige Aufzugstür geworfen hatte, stach mit einem von ihm mitgeführten Butterfly-Messer in Richtung des Kämmerers, der sich zu diesem Zeitpunkt keines Angriffs versah. Dieser wurde durch den ihm zugeführten Stich lebensbedrohlich verletzt.

Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen ist von einem zumindest bedingten Tötungsvorsatz des Beschuldigten auszugehen, weshalb Anklage wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erhoben wurde. Zuständig für das Verfahren ist die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Rottweil.

Grundke Erster Staatsanwalt

Rückfragen bitte an:

Frank Grundke
Staatsanwaltschaft Rottweil
Telefon: 0741/243-2883
Email:Frank.Grundke@starottweil.justiz.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell