Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.07.2019 – 14:28

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Autofahrer gibt versehentlich Gas

Tuttlingen (ots)

Ein 54-jähriger Opelfahrer hat am Donnerstagnachmittag beim Ärztehaus in der Neuhauser Straße unabsichtlich Gas gegeben und ist von der Fahrbahn abgekommen.

Der 54-Jährige fuhr gegen 15 Uhr auf der Neuhauser Straße in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe des Ärztehauses musste der Verkehr vor ihm bremsen. Das erkannte der Mann rechtzeitig und wollte sein Tempo ebenfalls veringern. Beim Bremsen kam er irgendwie auf das Gaspedal. Deswegen verlor er die Kontrolle, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen parkenden Mercedes. Im weiteren Verlauf stieß er gegen ein Metallgeländer und überfuhr zwei Blumenkübel. Danach blieb der Wagen stehen. Der Mann hatte Alkohol getrunken, was beim Test zu einem Atemalkoholwert von 0,62 mg/l, das sind umgerechnet etwa 1,2 Promille, führte. Deswegen musste der Unfallverursacher mit zur Blutentnahme. Seinen Führerschein behielt die Polizei. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der beschädigte Opel musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen